Viele jaf Mitglieder sind zugleich auch in dem wichtigsten medienpädagogischen Dachverband

GMK - Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur

GMK - Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur

In der Landesgruppe Hamburg werden die Eckpunkte der Medienarbeit in Hamburg besprochen. Im Vordergrund steht vor allem der Austausch zwichen Wissenschaft und Praxis

Die Landesgruppe ist seit Mitte der 80er Jahre mit wechselnder Intensität aktiv. In ihr sind Vertreter und Vertreterinnen der Hamburger Hochschulen, der Hamburgischen Anstalt für neue Medien, dem Amt für Jugend, aus der Medienforschung dem Hans-Bredow-Institut, Medienwerkstätten, pädagogischen und sozialen Fachinstitutionen sowie Schulen und freischaffenden KünstlerInnen versammelt. Aus ihrer Mitte sind Projekte hervorgegangen, wie z.B. "abgezoomt/abgedreht", Fortbildungsmodelle entstanden, Modell- und Forschungsprojekte angeregt worden.

Im Jahr 2002 hat die Landesgruppe das GMK-Forum 2002 vorbereitet. Das Forum wurde zusammen mit den deutschen Landesbildstellen/Landesmedienzentren durchgeführt. Der - Medienkongress Hamburg - stand unter dem Motto - Netzwerke für die Informationsgesellschaft - und hatte das zentrale Ziel die Vernetzung von Institutionen und Personen in der Medienszene zu befördern (s. GMK Schriftenreihe 36).

Die Gruppe trifft sich durchschnittlich 4 Mal pro Jahr. Auf den Treffen werden nicht nur GMK-interne Gespräche geführt, sondern auch Gäste eingeladen, die aus einer anderen Perspektive auf Medienpädagogik und Kommunikation blicken, aktuell z.B. die hochschulpolitischen Veränderungen, sowie die Auseinandersetzung mit dem Aus- und Fortbildungskanal (TIDE) in Hamburg. Die Öffnung der Landesgruppe für weitere Themen, andere Veranstaltungen und Personenkreise ist ein wichtiger Schwerpunkt der nächsten Zeit. Sie soll vor allem der Verbindung von Theorie und Praxis dienen und eine medienpädagogisch wirksame Infrastruktur fördern.

Die Schwerpunkte des Jahres 2005 liegen auf der Unterstützung der Vernetzung der Hamburger Medienszene im -Mediennetz Hamburg- sowie der Diskussion und Begleitung medienpolitischer Vorgänge in der Stadt.
Mehr Informationen im direkten Link:
www.gmk-net.de