Hamburgs Junger Film - Festival, Forum und Filmworkshops

abgedreht reloaded

abgedreht reloaded

abgedreht – Hamburgs Junger Film zeigte am 10. und 11. Dezember 2009 42 Filme des Hamburger Filmnachwuchses im Metropolis Kino.

abgedreht reloaded
Thriller aus dem Kindergarten, Trickfilme aus der Grundschule, Dokumentationen aus der Gesamtschule, Spielfilme von freien Filmemachern und Experimentalfilme aus der Hochschule, das waren einige der vielen Filme bei abgedreht. Das Festival-Team hatte aus den 100 eingereichten Filmen das Programm des Festivals zusammengestellt. In den 5 Programmen zeigte sich das ganze Spektrum des Hamburger Filmnachwuchses. Ziel ist es Publikum und Filmemacher, sowie Lehrer zusammenzubringen und über neue Produktionsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Die Idee der Werkschau steht im Vordergrund.

Der Drehbuchautor Kai Rönnau und der Kameramann Daniel Rossberg sind aus professioneller Sicht auf die Filme eingegangen und baten dem Publikum so die Chance, neben dem Filmerlebnis auch noch etwas über Filmgestaltung zu lernen. Im Foyer des Metropolis Kino präsentierten darüber hinaus Mitglieder des Mediennetzes Hamburg (www.mediennetz-hamburg.de) ihre Projekte und Angebote. Daneben gab es hier Gespräche über die Medienarbeit in der Schule und Möglichkeiten der Vernetzung der Medienbildung in Hamburg.

Mehr Informationen im direkten Link:
www.abgedreht-hamburg.de