FILM DIR EINEN 2010

"Der neue Weg"

“Der neue Weg“

Wie schon in den vergangenen Jahren, war auch dieses Jahr das Gymnasium Ohmoor wieder aktiv am jaf-Workshop beteiligt. 13 SchülerInnen der Klasse 6d produzierten einen sechsminütigen Film.

“Der neue Weg“
Am ersten Workshop Tag schauten sie gemeinsam mit zwei Betreuern des jafs einen Filmblock mit dem Titel „Nervenkitzel“. Der Block bestand aus fünf Kurzfilmen unterschiedlicher Art ab zwölf Jahren und regte zum anschließenden Gespräch an. Aus einzeln heraus gesuchten Szenen entstand schließlich ein Film, der mit der Vorlage nur noch entfernt etwas zu tun hatte. Die Rezeption fremder Werke zu Beginn der Arbeit hat aber sehr gut dazu beigetragen, die Kreativität der SchülerInnen anzuregen.

Tag zwei des Workshops stand ganz im Zeichen des Filmdrehs. Hierzu brachten die SchülerInnen überraschend viel Erfahrung vor der Kamera mit. Die technische Seite hinter der Kamera war ihnen zunächst noch suspekt, wurde mit zunehmender Zeit jedoch immer spannender. Somit hatten sowohl SchauspielerInnen als auch das Kamera- und Regieteam großen Spaß bei der Arbeit.

Der dritte Tag wurde schließlich für Schnitt und Musikauswahl benötigt. Hier stellte sich recht schnell heraus, wer sich mehr für die technische Seite der Filmproduktion interessierte, und wer mehr dem vermuteten Glanz- und Glamourleben der Schauspieler anhing.

Am Sonntag nach dem Workshop wurde der fertige Film "Der neue Weg" auf Großleinwand im Zeise Kino vor Freunden und Verwandten präsentiert. Aus Sicht der SchülerInnen und der beiden Betreuer Kaja Eilers und Frank Nestler war der Workshop ein großer Erfolg und mit viel Spaß verbunden.


Teilen