Hamburg im ZOOM 2010

7 ZOOMS, 7 Gruppen, 7 Filme

7 ZOOMS, 7 Gruppen, 7 Filme

Auftakt zu Hamburg im ZOOM bildet ein zweitägiger Workshop am 07. und 08. August 2010, worin erfahrene Filmschaffende den Teilnehmern das nötige Handwerkszeug zum Filmemachen vermitteln.

Während der Produktionswoche vom 09. bis 14. August 2010 werden die Filmteams von Drehbuchautoren, Medienpädagogen und Filmschaffenden unterstützt. Jedes Filmteam, bestehend aus drei Teilnehmern, erhält das gleiche Equipment zur Produktion und einen zugewiesenen Stadtausschnitt – einen ZOOM in einem der 7 Hamburger Bezirke. Das zentrale Thema der Kurzfilme wird erst kurz vor Produktionsstart bekannt gegeben und hat viel mit der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen zu tun. Die Premiere der Produktionen findet am 15. August 2010 um 17 Uhr im Metropolis-Kino statt.
Die Homebase von Hamburg im ZOOM ist im Produktionsladen im Johanniswall 3, im Herzen der Innenstadt. Von hier werden die Teams zu ihren Dreharbeiten aufbrechen. Workshops, Redaktionsarbeit, Schnitt und tägliche Treffen finden in dem Ladenlokal statt. Alle Hamburger sind herzlich eingeladen den Filmemachern bei ihrer Arbeit zuzusehen und natürlich bei der Premiere im Metropolis dabei zu sein.
Die Beteiligten des Projektes werden täglich über den Stand der Dinge im BLOG von Hamburg im ZOOM berichten: http://hamburgimzoom.blogspot.com
Hamburg im ZOOM ist ein Nachfolgeprojekt von CITYZOOMS Hamburg 2008. Hier konnte in Kooperation von 10 Schulen und dem Medienzentrum des jaf e.V. ein wichtiger Grundstein für die praktische Filmarbeit mit Jugendlichen gelegt werden. Das Projekt ist Teil eines großen Projektvorhabens (u.a. in Hannover, Dresden, Rostock, Frankfurt, München und Wien) welches Anfang September bei einem Fachkongress in Hannover ausgewertet wird (kongress.film-up.org)
Mehr Informationen im direkten Link:
http://hamburgimzoom.blogspot.com


Teilen