Hamburg im ZOOM 2009

CITYZOOMS-Nachfolge

CITYZOOMS-Nachfolge

Nach der erfolgreichen Durchführung von CITYZOOMS 2008 kann der jaf in Kooperation mit 4 Hamburger Schulen im Rahmen des Jahres der Künste ein Nachfolgeprojekt durchführen.

Bis zu 6 Filmgruppen mit Schüler/innen zwischen 14 und 17 Jahren und einer Gruppe mit Lehrer/innen produzieren als Gemeinschaftsprojekt in ihnen nicht bekannten Gebieten den Hamburg-Zooms Filme. Die Kurzfilme werden nach einem Workshop Ende August an 5 Tagen Anfang September produziert.

Der Inhalt hat unmittelbar mit den Gebieten zu tun, in denen sie entstehen. Es geht um Gegensätze und Auffälligkeiten. Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft aus 4 unterschiedlichen Stadtgebieten mit diversen kulturellen Hintergründen produzieren gemeinsam Filme im öffentlichen Raum.

Die Produktion findet statt vom 03. bis 07.09.2009, die Präsentation auf Kampnagel ist geplant für den 24.09.1009

Die Schule Surenland, das Kurt-Körber-Gymnasium, die Gesamtschule Harburg und die Bugenhagenschule machen bei diesem Projekt mit.

Koordiniert wird das Projekt vom jaf - e.V.. Unterstützt von der Universität Hamburg, der Fakultät Erz.Wiss, Psychologie und Bewegungswissenschaften.

Mehr Informationen im direkten Link:
http://hamburgimzoom.blogspot.com/


Teilen