Der erste Videofilm den der jaf mit Schüler*innen komplett online produziert hat.

Drama 3.30 min. Filmprojekt von Schüler*innen der Stadtteilschule Niendorf 2020.
Entstanden in der Corona-Zeit, entwickelt und produziert in der Videochatsoftware ZOOM.

Wenn sich drei Jugendliche in einem Chatraum wiederfinden und nicht wissen warum. Weltherrschaft, sprechende Tiere und dunkle Geheimnisse, darum geht es in diesem Film.

Produziert wurde der Film als Ersatz für eine Projektwoche die stattfinden sollte als die Schulen geschlossen wurden. Ausgeschrieben wurde dann das Videochatfilm-Projekt als freiwilliges Angebot für die Schüler*innen. Treffen und Produktion fanden komplett in ZOOM statt.

Zum Film