Kreatives Filmcamp in Malente

Der Jaf e.V. organisert zusammen mit dem Jugenderholungswerk Hamburg e.V. (JEW) ein zweiwöchiges Filmcamp für Jugendliche aus finanziell schwächeren Familien. Dabei werden die Erfahrungen und Kompetenzen der beiden Partner optimal miteinander verknüpft, um den Teilnehmenden eine medial kreative, abwechslungsreiche und gleichzeitig erholsame Ferienfreizeit zu ermöglichen.

Ziel ist es, den Kindern eine bunte und ausgewogene Mischung an Aktivitäten zu ermöglichen. Im Vordergund stehen dabei deben dem Erholungsaspekt natürlich die kreative Auseinandersetzung mit dem Medium Film.
An insgesamt 8 Workshoptagen werden in Kleingruppen 2 Kurzfilme produziert. Die Teilnehmenden können sich unter professioneller von 4 Medienpädagog:innen des Jaf in allen Phasen der Filmproduktion, darunter Drehbuch/ Filmtechnik/ Schauspiel/ Filmschnitt, ausprobieren.

In Ergänzung dazu gestalten ehrenamtliche Betreuende des JEW die weiteren Tage und Aktivitäten mit den Kinderen. Grob aufgeteilt wird das Filmcamp in Kennenlerntage, Workshopphase und Entspannungsphase. Die Betreuenden sind verantwortlich für das Wohl der Teilnehmenden und gestalten Freizeitaktivitäten.

Anmeldung und weitere Informationen unter:

www.jugenderholungswerk.de/anmeldung