Filmfabrik Dulsberg

Produktion von Kurzfilmen mit Achtklässler*innen der Stadtteilschule Alter Teichweg

Die Filmfabrik Dulsberg wurde 2011 als Kooperationojekt der Stadtteilschule Alter Teichweg und dem jaf – Verein für medienpädagogische Praxis ins Leben gerufen. Einmal im Jahr verwandelt sich die gesamte Jahrgangsstufe 8 in eine Filmwerkstatt und dreht unter Anleitung von zahlreichen Medienpädagoginnen und Medienpädagogen innerhalb von drei Tagen eigene Kurzfilme.

Mit mehr als 100 Kurzfilmen, die in den letzten Jahren allein in dieser Kooperation entstanden sind, ist die Filmfabrik Dulsberg heute das größte Medienbildungsprojekt einer staatlichen Einzelschule in Deutschland. Ausgezeichnet mit dem Hamburger Bildungspreis 2017.

Mehr Infos: www.filmfabrik-dulsberg.de

Bildergalerie